Deutsch
English
Shop
Die Geschichte
Die Historie von Daniel Moser reicht bis ins Jahr 1685 zurück, in dem urkundlich nachweisbar das erste Wiener Kaffeehaus in der Rotenturmstrasse 14, dem heutigen Sitz des Daniel Moser Café, betrieben wurde.

Der Überlieferung zufolge hat der armenische Spion Johann Diodato am 17. Januar 1685 von Kaiser Leopold I. das Privileg erhalten, ein damals noch unbekanntes türkisches Getränk "chava" (Kaffee) als Gegenleistung für seine Spionagetätigkeiten auszuschenken.

Das erste Wiener Kaffeehaus war schon kurz darauf ein sehr beliebter Treffpunkt für Händler aus der ganzen Welt, die sich gegenüber des Mauthauses einen guten Kaffee gegönnt haben. Das Getränk wurde dadurch immer bekannter und die weltweit bekannte und oft zitierte Wiener Kaffeehauskultur war geboren.

Das Daniel Moser Cafe, der Ursprung der Kaffeehaus Tradition, steht unter Kaffeeliebhabern immer noch für die höchste Kaffeequalität.
Gastro Consulting GmbH, Liechtensteinstrasse 130, 1090 Wien, Austria